Schlösser und Beschläge

Mit geringem finanziellen Aufwand lassen sich schon hohe Sicherheitslücken schließen. Wir helfen Ihnen gerne. Vor Ort besichtigen wir Ihre Schlösser und Beschläge und unterbreiten Ihnen die geeigneten Möglichkeiten. Die verschiedenen Schlossarten:

Sicherheitsschlösser

Ob Einsteckschlösser, Schlösser für den Metallbau, Garagentorschlösser, Rohrrahmen- und Sonderschlösser, Behörden-Einsteckschlösser oder Panikschlösser für Holz- und Metalltüren, hier ist die Palette nahezu endlos. Von einfach bis zu 2- oder 10-fach-verriegelnden Schlössern kann hier individuell nach dem Sicherheitsbedürfnis gewählt werden. Beim Sicherheitsschloss wird durch Abschließen des Riegels z. B. die starke Stahlfalle gleichzeitig verschlossen, das bietet doppelten Schutz. Ein nach innen verlängerter Riegelkopf erschwert das Abbrechen des Riegels.

Bei der Mehrfachverriegelung werden durch mehrmaliges Schließen des Mittelschlosses alle Riegel durch die Schlüsselbetätigung vorgeschlossen und die Falle wird blockiert. Schlösser mit Zylinderziehsperre sind ein wesentliches Sicherheitselement in der Türsicherung neben der Fallenverriegelung und der Rückdrucksicherung. Die Einbruchmethode nach dem Korkenzieherprinzip wird erheblich erschwert, weil die Zylinderziehsperre nur mit erhöhtem Zeitaufwand und Lärm und technischem Gerät überwunden werden kann. Sie ist von außen nicht erkennbar und hat ein abschreckendes Überraschungsmoment. Sobald der Zylinder aus dem Schloss entfernt wird, blockiert ein Sperrelement den Riegel.

Automatisch verriegelnde Schlösser

Dieses Produkt bietet automatische Zweifachverriegelung ohne Schlüssel nach Zuziehen der Tür. Es passt in alle gängigen Haus- und Wohnungseingangstüren und ist perfekt für Wohnung, Haus und Objekt. Von innen ist normales Öffnen möglich, indem Sie einfach die Türklinke herunterdrücken.
Durch die automatische Verriegelung entfällt das Abschließen bei Verlassen des Hauses, was leicht vergessen wird. Die Hausratversicherung, die im Schadensfall in Anspruch genommen wird, zahlt aber nur bei verriegelter Eingangstür. Das ist bei diesem automatisch verriegelnden Schloss immer gewährleistet. Es bietet auch wichtigen Schutz am Tage, wenn Sie zuhause sind, denn eine nur zugezogene Tür mit herkömmlichem Einsteckschloss ist in 10 Sekunden von einem Einbrecher geöffnet.

Kastenzusatzschlösser

Kastenzusatzschlösser bieten zusätzliche Sicherheit an Ihrer Haus- oder Wohnungseingangstür, wahlweise mit integriertem Sperrbügel. Stahlsperrbügel, Zylinderpanzer, Massivrosette und Maueranker genügen höchsten Sicherheitsansprüchen – gerade bei spaltbreit geöffneten Türen. Die Handhabung ist denkbar einfach. Die Ver- und Entriegelung erfolgt entweder von außen mit Schlüssel, von innen mit praktischem Drehgriff oder mit Schlüssel über einen Innenzylinder. Der Schließzustand ist an der Riegelstellung und der Drehgriffposition sofort erkennbar. Zylinder-Kastenschlösser mit Sperrbügel bieten doppelten Schutz. Neben dem Einbruchschutz lässt sich der Raum vor der Tür sicher und bequem kontrollieren.

Die Montage ist schnell und einfach durchzuführen und nachträgliches Anbringen jederzeit möglich. Unterschiedliche Modelle mit diversem Design bieten für jede Tür die geeignete Lösung. Die Kastenschlösser können auf jeder Tür angebracht werden, egal ob Holz- oder Metalltür, Glas- oder Kunststofftür. Bei bestimmten Ausführungen können Sie einen Schließzylinder nehmen, der gleichschließend mit Ihrem Haustürschloss ist. Dann können Sie mit Ihrem Hausschlüssel auch das Kastenzusatzschloss schließen.

Hochsicherheitsschließzylinder

Hochsicherheitsschließzylinder bieten Sicherheit und Schließkomfort auf höchster Stufe. Viele Sicherungselemente bieten in ihrer Kombination ein erhebliches Plus an Schutz gegen Manipulationen. Ein breites Spektrum an Profilzylindern, ob mit Anbohrschutz, mit Not- und Gefahrenfunktion, Knaufzylinder, usw. steht für Ihre Sicherheit zur Verfügung. Hochwertiges Material und ausgefeilte Konstruktion sind hier der Garant für Ihren Schutz. Individuellste Anforderungen von der Einzelschließung bis zur Schließanlage lassen sich mit diesen Zylindern realisieren.

Verschiedene Profilsysteme lassen keine Wünsche offen und können bedarfsgerecht eingesetzt werden. Ob-Profil-System, integriertes Doppelprofil, 3-Kurven-System, Wechsel-System, Magnetcodesystem, elektronisches Kontrollsystem oder elektronischer Motorzylinder, Sie haben die Wahl.

Schutzbeschläge

Viele Sicherheitselemente zeichnen die stahlharten Schutzbeschläge aus. Mit dem Schutzbeschlag können Zylinderüberstände automatisch ausgeglichen werden. Stabile Verschraubungen verhindern ein gewaltsames Aufhebeln. Verschraubungsnocken ragen tief in das Türblatt hinein. Die flexible Zylinderabdeckung schützt wirksam vor dem gewaltsamen Ziehen oder Abdrehen des Schließzylinders. Das Außenschild ist aus massivem Stahl gefertigt und mit einer schlagabsorbierenden Ummantelung versehen. Formschöne Verkleidungen – ob traditionell oder in modernem Design -, wahlweise mit Sicherheitsknopf, Sicherheitsgriffplatte oder beidseitigem Türdrücker stehen zur Auswahl. Für den Fall, dass ein Schließzylinder besonders geschützt werden muss, empfehlen wir einen Visierbeschlag. Ein über den Zylinder führendes Visier, das durch eine codierte Magnetverriegelung geöffnet oder geschlossen wird, verhindert das Verkleben oder Verstopfen des Zylinders.

Panzerquerriegel

Panzerriegelschlösser bieten höchste Sicherheit. Panzerriegel- oder Stangenschlösser sichern Schloss und Bandseite der Tür. Das bietet optimalen Schutz gegen gewaltsame Aufbruchversuche. Lieferbar sind diese Schlösser in vielen Ausführungen und für alle Arten von Türen, für Haus- und Eingangstüren ebenso wie für Keller- oder Nebentüren. Die Riegel sind variabel einstellbar und ermöglichen die Anpassung an jede Tür. Unterschiedliche Türbreiten und Stärken können individuell ausgeglichen werden. In besonderen Fällen sind auch Mauerverankerungen einsetzbar, die mit Schwerlastdübeln im Mauerwerk verankert werden. Hochwertige Panzerriegelschlösser haben einen Druckwiderstand von mindestens einer Tonne.

Allzweck-Stangenschloss

Dieses Schloss ist eine Lösung für alle Türen im und ums Haus. Es ist ein effektiver Schutz für alle Metall- und Holztüren. Es kann sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden. Die Verriegelungsstangen sind auf die jeweils gewünschte Länge zu kürzen. In den Schlosskasten können alle gängigen Zylinder eingesetzt werden und die Schließung kann von links auf rechts umgestellt werden. Der Profilzylinder kann durch die entsprechende Panzerrosette gegen das Kernziehen geschützt werden. Stahlprofilstangen mit eingeschobenen massiven Stahlbolzen, die in besondere Schließkästen schließen sind die Grundlage dieses Verriegelungssystems.